View cart “Rexogin” has been added to your cart.

Rexogin

72,00

Artikelnummer: 594

Categories: ,

Description

Rexogin – Steroid anabole und moderaten androgenen Wirkungen des indischen Pharmaunternehmen Alpha Pharma. Die Hauptwirkstoff – igen wässrige Lösung von Stanozolol. Produktform – 10×1 ml mit 50 mg / kg verpackt. Das erste Unternehmen, das Stanozolol produzierte – Winthrop Laboratories, sofern ihre Verwendung nur für Geländereiten, aber nicht beim Menschen.
Chemisch Stanozolol ist ein Derivat von Dihydrotestosteron, und ist ein Antagonist des Progesteron. Aber trotz dieser, es nicht verhindern, dass die Auswirkungen von Gestagenen Nandrolon im Körper. Der Hauptunterschied von der Mehrheit der Steroidanaloga keinen Ester befestigt. Dies hat sowohl positive als auch negative Folgen. Auf der einen Seite wird eine wässrige Suspension von Stanozolol schnell in den Blutkreislauf aufgenommen, die Wirkung fast unmittelbar nach der Injektion bereitstellt. Aber zur gleichen Zeit, häufige Verabreichung des Arzneimittels kann eine Reihe von negativen Folgen führen, wie die Bildung von Klumpen und Schmerzen an der Injektionsstelle.

Rexogin Wirkungsdauer von ca. 8 Stunden zum Zeitpunkt der Erfassung der Dopingkontrolle – bis zu einem Jahr. Obwohl also Stanozolol und nicht auf der Luft setzen, moderne Technologien machen es möglich, langlebige Metaboliten nach einer langen Zeit zu erkennen. Die Verwendung von Steroiden von Athleten im Wettbewerb könnte seine Karriere gefährden. Skandal namens Ben Johnson – Athlet, der die olympische Goldmedaille im Sprint verloren, weil der Nachweis von Spuren von Stanozolol in seinem Körper, ist es eines der größten Offenbarungen des Sports.

Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen von Rexogin – Schmerzen in den Bändern und Gelenken. Athleten, die nicht mit der Dosierung, das Risiko von „reißen“ entsprechen. Um solche Effekte zu minimieren Stanozolol ist besser mit dem „Deck“ zu kombinieren und Testosteron sowie die Verwendung spezieller Additive, die Bänder und Gelenke stärken. Mögliche Nebenwirkungen wie zum Beispiel ein Anstieg des Blutdrucks, eine Erhöhung des Niveaus des schlechten Cholesterins, Akne, Unterdrückung der Sekretion von Testosteron. Um die Wirkung auf die Leber zu minimieren, wird empfohlen, einen Auszug aus Milchdistel anzuwenden.

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Rexogin”

Your email address will not be published. Required fields are marked *